Sonntag, 18. November 2018

Romeker Trinkbrunnen für Hunde und Katzen ♥

Romeker Trinkbrunnen (2l) für
Hunde und Katzen ♥


Werbung da Markennennung/
Unbezahlter Produkttest

Alle Hunde- und Katzen- Mamis/Papis aufgepasst!

Kennt ihr schon den Trinkbrunnen von der Marke Romeker??



Unser Momo durfte über Amazon den Trinkbrunnen von Romeker testen. 
Da er nur mittelgroß ist, klappt das auch noch :).

Der Trinkbrunnen ist für Hunde und für Katzen geeignet.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich dafür bedanken, dass Momo testen durfte ♥.

Lieferumfang:

- Schüssel (Trinkbrunnen)
- Netzteil
- AC Pumpe
- Abdeckung
- 2 Kohlefilter
- Ausguss-Behälter 
- Kurze Düse
- 2 Kappen
- Bedienungsanleitung auf Deutsch und anderen Sprachen
- 1 Jahr Garantie
- Lebenslanger Kundendienst



Farbe: Grau/Weiß

Beschreibung:



Der Trinkbrunnen von Romeker ist was ganz besonderes für den Liebling, denn es bietet nicht nur ein tolles Wasserflussdesign und Anti-Überlaufgestaltung, sondern bietet mit 2-Liter Fassungsvermögen genügend Inhalt für die ganz durstigen Tiere :).
Das dreischichtige Filtersystem versorgt das Tier den ganzen Tag mit frischem, gesundem und gefilterten Wasser.

Für den Wasserfluss kann man sogar folgende Moduse wählen:
- Blumenwasserfall (das fanden wir am schönsten)
- Blumenblase
- sanfter Brunnen
- Wasserflussmodus

Das eingebettete Spülbecken- und Wasserzirkulationssystem ist entworfen worden, um den Kontaktbereich von Wasser und Luft zu erhöhen und somit mehr Sauerstoff für das Wasser zur Verfügung zu stellen (für Gesundheit und Vitalität). Es erfüllt aber nicht nur die Trinkbedürfnisse der Tiere, sondern dient auch als Vogelbad oder lustiges Spielzeug für die Haustiere.

Die 2-Liter-Kapazität reicht für etwa 5-7 Tage.

Die Pumpe ist sehr leise und leistet insgesamt 10.000 Betriebsstunden.
Der Trinkbrunnen ist aus sicherem ABS Material hergestellt und das Filtrationssystem ist sehr hochwertig. 
Dazu ist der Engegieverbrauch mit 2W sehr gering und das Gerät kann bis zu einer Woche ununterbrochen laufen.

Das Aktivkohlefilter kann nach dem trocknen in der Sonne sogar wiederholt verwendet werden (vor dem Gebrauch aber gründlich ausspülen).




Aufbau-Bilder:


 
 
 
Seht hier die ersten Schlücke von unserem Momo:



Mittlerweile geht Momo es auch schon sehr routiniert an :):


Unsere Erfahrungen & Fazit:
Insgesamt war der Aufbau recht einfach und dauerte auch nicht all zu lang.

Wir finden den Blumenwasserfall-Modus am schönsten und es funktionierte auch alles einwandfrei. Nur unser Momo war zu Anfang ein kleines bisschen skeptisch und traute sich erst heran, nach wir ihn ein wenig animiert haben. Dann aber konnte er kaum noch davon lassen und man sah ihm den Spaß beim trinken an :). Der Trinkbrunnen soll ja nicht nur das Tier zum trinken animieren, sondern ist für uns auch eine echte Erleichterung. Man kann das Wasser etwa 5-7 Tage darin lassen (es filtert und reinigt sich ja durch das Filtrationssystem immer wieder). 

Jedoch empfehlen wir, den Trinkbrunnen zur Nacht auszuschalten, wenn das Tier (so wie bei uns) woanders schläft. Dann besteht auch nicht die Gefahr einer Überhitzung (gemäß Hersteller, kann das Gerät sogar eine Woche lang durchlaufen). Damit Nachts aber auch somit Strom gespart wird, schalten wir es dennoch über die Nacht aus.

Der Lärmpegel hält sich in Grenzen (das vor sich her "Plätschern" hat eher etwas beruhigendes auf Mensch und Tier ^^) und die Pumpe ist wirklich leise.
Mittlerweile hören wir den Trinkbrunnen auch fast gar nicht mehr (man gewöhnt sich an die Wasser-Geräusche).

Besonders praktisch finden wir, dass der Trinkbrunnen für Hunde und für Katzen ist. Wobei (zumindest bei dem Blumenwasserfall-Modus) der Trinkbrunnen unserer Ansicht nach, für große Hunde nicht so geeignet ist. 
Dazu empfehlen wir auf jeden Fall eine Unterlage unter den Trinkbrunnen zu stellen, wenn Euer Tier (auch so wie unser Momo) gerne daneben "plätschert". Da kann nämlich schon eine kleine Sauerei entstehen und da wir Laminat haben, muss das auf jeden Fall sein ^^:
Unser Fazit ist auf jeden Fall, dass wir so einen Trinkbrunnen vorher auch noch gar nicht kannten und es eine echt geniale Erfindung ist. Zwar spielt unser Momo damit nicht, wie es vermutlich eine Katze tun würde, aber es animiert ihn definitiv (er hat vorher eher verhältnismäßig wenig getrunken).

Wir haben auch den Eindruck gehabt, dass es ihm geschmeckt hat (ja, auch ein Hund kann gutes Wasser schmecken ;-P. Davon sind wir überzeugt). Besonders klasse finden wir zudem, dass nicht nur ein Ersatz-Kohlefilter dabei war, sondern diese nach dem trocknen sogar wiederverwendbar sind!

Insgesamt sind wir sehr zufrieden.
Vielleicht gibt es demnächst auch mal größere Trinkbrunnen für große Hunde :).

100%ige Weiterempfehlung!

 Auf jeden Fall ist es auch eine tolle Geschenk-Idee für Weihnachten!

Insgesamt vergeben wir sehr gerne:

4 ♥ ♥ ♥ ♥
(von 5 möglichen Herzen)

Euer Momo ♥ und Eure Sveali ♥

#Trinkbrunnen #Wasserbrunnen #Romeker
#FürHundeundKatzen #TesterMomo

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://sveatestetprodukte.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.