Sonntag, 8. Januar 2017

PiTea ♥

PiTea ♥ 

"Tee ist wie Wellness von Innen" 

Einen schönen Sonntag Abend ihr Lieben! ♥ 

Wie versprochen möchte ich Euch gern von Petra´s und meinen Erfahrungen mit den diversen Tee´s von PiTea (www.pitea.de) erzählen, die ich im letzten Jahr gewonnen hatte, aber gern mit Petra geteilt habe :-). 



Jetzt wo es so kalt ist, trinken wir erst Recht ganz ganz viel Tee und bleiben somit auch besser fit :). Denn bei dieser Kälte reicht auch einfach die trockene Heizungsluft nicht 
aus, um sich warm UND fit zu halten. 

Bei www.pitea.de gibt es übrigens zahlreiche verschiedene Teesorten die ihr z.B. bequem online kaufen könnt. Wir selbst kannten PiTea Tees vorher noch nicht. Ich hatte schon viel darüber gehört (auch dass die Tee´s sehr qualitativ und lecker sein sollen) aber natürlich wollten wir uns selbst von dem Geschmack überzeugen. 

Glücklicherweise hat es dann auch geklappt und wir möchten uns ganz herzlich nochmals bei dem Team von PiTea dafür bedanken! :) 

Es gibt PiTea sogar Tee-Abos (kostet ca. 16 Euro pro Monat; versandkostenfrei und jederzeit kündbar) wo man jeden Monat immer wieder tolle Tee´s nach Hause geschickt bekommt und man somit die Vielfalt von PiTea kennenlernt ♥. 
Das Abo haben wir allerdings noch nicht ausprobiert. 


Bei PiTea ist übrigens auch besonders, dass immer wieder sogenannte "TeeScouts" unterwegs und hochwertige, neuartige Teesorten für einen zusammenstellen ♥.
Es gibt sogar DETOX- Tee oder Bio- Matcha, der bei PiTea angeboten wird- Das klingt auch schon mal sehr interessant wie ich finde :). Und man soll einfach mit den Tees viel 
besser abschalten können/ entspannen. 


Die Zutaten in allen Tees von PiTea sind zu 100 % natürlich und ohne chemische Zusätze oder Süßstoffe. PiTea verspricht also Natürlichkeit & Qualität sowie Transparenz (wissen was drin ist). Und was ich noch super finde, sind die wieder-
verschließbaren Verpackungen :). Denn so trocknet der Tee nicht aus :).


Nun möchten wir Euch gerne die Tees vorstellen die wir bislang getestet haben ♥:

 Kräuter- Tees (natürlich aromatisiert) 25 g:

- PiTea Moringa Lemon Spirit 
- PiTea Morgenröte 

Grüne Tees (natürlich aromatisiert) 25 g:

- PiTea Quelle der Gelassenheit 
- PiTea Harmonie in Grün

Weißer Tee (natürlich aromatisiert) 25 g:

- PiTea Moment der Besinnung 


Ein Teelöffel reicht für die Zubereitung. Die Ziehzeit pro Tee beträgt 2-5 Min.

Der Preis variiert zwischen den verschiedensten Tee- Sorten. Leider konnte ich von den getesteten Tee Sorten nur noch eine im Shop finden (Moringa Lemon Spirit) und dort liegt der Preis bei 5,95 Euro für 50 g Füllmenge.

Meine Testerfahrung mit:

1.) PiTea weißer Tee "Moment der Besinnung" ♥:



Der weiße Tee hat mir von PiTea am allerbesten gefallen! :) Denn der Geschmack ist nicht nur mega fruchtig, sondern schmeckt auch leicht nach Pfirsich und Blüten. Also ein fruchtig- intensiver Geschmack. Der Tee ist zwar schon natürlich süß, aber da ich eine kleine Naschkatze bin, mag ich dementsprechend auch gerne Tees mit noch extra Süße. Aber das ist ja auch kein Problem etwas Zucker hinzuzufügen :). 



Inhalt: 
Feigenstücke, Kamille- und Malvenblüten, Jasmin und Lycheestücke

Insgesamt vergebe ich sehr gerne für meinen neuen Lieblingstee "Moment der Besinnung":

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ mit * !! :) 


2.) PiTea Kräutertee "Moringa Lemon Spirit" ♥:




Der Kräutertee Moringa Lemon Spitit ist auch sehr fruchtig (schmeckt nach roten Beeren aber auch nach Mango und ganz leicht Lemongras) und frisch. Aber auch die Kräuter schmeckt man gut heraus. Hierbei brauchte ich aber ein wenig mehr Zucker 
als bei dem weißen Tee. 



Inhalt: 
Lemongras, Mangostücke, Moringablätter, Kamillenblüten, Organgen- und Feigenschalen/scheiben, Sonnenblumenblüten.


Insgesamt vergebe ich sehr gerne für  "Moringa Lemon Spirit":

4 ♥ ♥ ♥ ♥


3.) PiTea Grüner Tee "Quelle der Gelassenheit" ♥:



Dieser grüne Tee ist auf jeden Fall ein Wellnesstee, der auch typisch nach grünem Tee & ganz leicht nach Aprikose schmeckt. Es schmeckt auch nach Kräutern und Blättern sowie mild. Dieser Tee hat mich auch besonders entspannt. Allerdings musste ich auch bei diesem Tee mehr Zucker dazu geben, als bei dem weißen Tee.



Inhalt:
Oolong Formosa Jade, Aprikosenstücke & Rosenblütenblätter.

Insgesamt vergebe ich sehr gerne für  "Quelle der Gelassenheit":

4 ♥ ♥ ♥ ♥


Zu den übrigen Tee´s PiTea Morgenröte & PiTea Harmonie in Grün gebe ich Euch gern das Feedback von der lieben Petra Hempen wieder:


Für Petra klingen die Tees nämlich auch wie Wellness, Reinigung & Entspannung.♥ 


Aber liest selbst das Feeback von Petra ♥:

Tee,tee,tee,...
Nachdem ich jetzt eine Woche lang ganz fleissig ohne Ende tee getrunken habe,muss ich sagen,dass ich total überrascht bin und ich sogar beim Produkte testen selber noch eine ganze Menge lerne!!!

Alle Teesorten,die ich probiert habe,waren lecker,der eine mehr,der andere weniger,aber lecker waren sie alle,gerade jetzt,zur kalten Jahreszeit greife ich abends echt gerne zur Tasse Tee!!!
Da war der Ingwer-JasminTee,von dem ich sagen muss,dass er nicht ganz mein Geschmack ist,trotzdem mochte ich ihn trinken!Mir war der scharfe Ingwergeschmack etwas zu extrem!ich fand,das passte nicht so ganz,aber wer es mag,...!
Von dem grünen Kraeutertee (Harmonie in Grün) war ich total angetan,ein sehr milder Tee,ich kenne viele Kräuter Tees, die sind ziemlich herb,haben einen leicht bitteren Nachgeschmack,das fehlt bei diesem Tee,sehr angenehm,und der Duft ist Klasse!!!
Aaaaber,das beste kommt zum Schluss,....tatatata,....
Mein absoluter Favorit,der rote Kraeutertee (Morgenröte) ,eine Mischung aus Hibiskus,Erdbeere,getrocknete Apfel Stücke, Brombeere,ein Traum,ganz ehrlich!! Die erste Sensation war schon,dass mein Zwergnase noch nie in seinem Leben so schnell einen gesunden Tee getrunken hatte, ich habe endlich etwas gefunden,
was ihm schmeckt!! Er mag kein Kamille,vor Fenchel schüttelt er sich,die meisten Früchte Tees sind ihm zu säuerlich! Ich bedaure es sehr,dass ihr den Duft nicht riechen könnt,wenn ihr den Tee brueht,
braucht ihr keine Duftkerzen mehr,das riecht so fantastisch, mit etwas Vanille oder Zimt richtig weihnachtlich!!
Ich bin sowieso der "rote Früchte"-Typ,und frisch verliebt,den kann ich euch nur ans Herz legen,die anderen Sorten auch,keine Frage,jeder für sich ist und hat etwas ganz besonderes an sich,aber der eben noch mal was besonderes hoch drei,für mich auf jeden Fall!!!!
Und während jedem das Wasser im Mund zusammen läuft und über legt wird,wo der nächste Teeladen ist,werde ich mir noch ein Tässchen auf brühen!!! In diesem Sinne...


Petra Hempen


Fazit:
Vielen Dank auch nochmal an die liebe Petra, die mir so fleißig beim Tee testen geholfen hat :)! ♥ Wie Petra finde ich die Tees von PiTea auch megaaa klasse!! Mit noch ein wenig Zucker dazu einfach perfekt! ♥ Ich habe auch selbst noch nie solche tollen Tees getrunken, die von Natur aus soo ein prima Aroma haben!! :) Gerade bei dem weißen musste ich nur ganz wenig Zucker dazu tun, bei den anderen ganz normale Portion.

Was ich sehr gut finde, ist dass der Grüne Tee wunderlicherweise gar nicht den sonst so bitteren Geschmack bei sich trägt wie ich das sonst von grünen Tees kenne. 

Schade nur, dass die meisten Teesorten die wir getestet haben, nicht im Online shop von PiTea auftauchen, aber eventuell sind diese auch Saisonbedingt. 

Wir könnten die Tees von PiTea Euch auf jeden Fall wärmstens weiterempfehlen! Und wenn sogar dem kleinen Joshi von Petra die Tees geschmeckt haben, werden bestimmt auch noch andere Kinder Tees lieben lernen :-).

♥ Wir als Dauer- Teetrinker sind auf jeden Fall mega begeistert von PiTea! ♥

P.S.: 
In unserem Gewinnpaket gab es noch einzelne Teebeutel mit verschiedensten Wellness- Tees. Die waren auch sehr wohltuend und lecker. ♥ 





Eure Svea, Petra und Joshi ♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://sveatestetprodukte.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.