Donnerstag, 17. August 2017

Exquisa Quark Cremes griechischer Art ♥

Exquisa Quark Cremes
griechischer Art ♥ 


Einen schönen Donnerstag Abend ihr Lieben!

Sehr gerne möchte ich Euch heute das Testergebnis der Exquisa Quark Cremes griechischer Art präsentieren ♥. 

Kann Werbung enthalten. 
Diese Produkte habe ich kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt bekommen.

Es ist zwar schon ein wenig her, aber ich hatte ja die gute Nachricht von Lisa Freundeskreis bekommen, dass ich beim Produkttest für die neuen Exquisa Quark Cremes griechischer Art mit dabei bin! Leider hatte etwas gedauert, bis diese im Handel erhältlich waren, aber jetzt habe ich es geschafft auch alle Sorten gründlich durchzutesten! ♥ Vorher habe ich schon den Projektfahrplan sowie zwei Lisa Zeitschriften dazu erhalten!


An dieser Stelle möchte ich mich auch herzlich bei Lisa Freundeskreis und Exquisa bedanken, dass ich mittesten durfte♥.

Die Quark Cremes griechischer Art sind ganz neu von Exquisa und auch noch nicht in allen Geschäften erhaltbar. Rewe, Edeka etc. sollte diese eigentlich schon fast flächendeckend im Handel haben, ich habe allerdings meine Quark Cremes dank eines Tipps der Redaktion bei Combi erhalten. 

Ich durfte mir 12 Stück aussuchen. 

Es gibt 4 verschiedene Sorten:

1.) Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Brombeere" (150 g Becher):


2.) Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Erdbeere(150 g Becher):


3.) Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Aprikose(150 g Becher):



4.) Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Honig(150 g Becher):


Ich habe auch jede Sorte im Combi-Markt erhalten können. 

Die zwei Schichten der Quark Creme sollen für ein unvergesslichen Geschmacksmoment sorgen und sollen nicht nur schön Exquisa-typisch-cremig sein, sondern auch leicht gesüßt mit edlen Honig oder Früchten. Oberste Ziel bei Exquisa ist die Erfüllung des Geschmacksversprechens. Die Quark Cremes sollen nur ausgewählte Zutaten enthalten mit Milch aus der Region, 
sondern auch die Zubereitung nach griechischer Art.

Bei der Herstellung wird nach Angaben von Exquisa gleich dreimal mehr Milch verwendet als bei der Herstellung von herkömmlichen Joghurt!

Meine Erfahrungen:

Nachfolgend liste ich Euch die Sorten nacheinander auf, die für mich 
besonders gut waren oder auch weniger:

1.Platz
Die Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Brombeere
(mit 20% Fruchtzubereitung):


Diese Sorte hat mich echt umgehauen! Dies war auch die erste Sorte die ich probiert hatte und war direkt begeistert! Denn bei jeder Sorte hält Exquisa ihr Versprechen was die tolle Cremigkeit angeht! Die Konsistenz ist echt perfekt! Oben ist die leckere Quark Creme und darunter dann der Fruchtanteil. Zusammen vermischt echt ein wunderbar süßes und leckeres Geschmackserlebnis! Der Fruchtanteil schmeckt auch richtig lecker nach Brombeere. 





Für mich ein wahres Geschmackserlebnis!



Daher vergebe ich sehr gerne für diese Sorte insgesamt:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
(von 5 möglichen Herzen).


2.Platz
Die Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Erdbeere
(mit 20% Fruchtzubereitung):


Auch diese Sorte hat mich sehr begeistert, da ich ja ohne hin eine totale Naschkatze bin und auch Erdbeeren liebe!♥ 
Diese Sorte ist auch schön lecker cremig, schmeckt sehr deutlich nach Erdbeere und zusammen mit dem Fruchtanteil vermischt auch ein wahrer Gaumenschmaus für unterwegs! Sehr lecker! Da für mich die Sorte Brombeere aber noch eine Nuance leckerer war, bekommt die Sorte mit Erdbeere den wohlverdienten 2. Platz :).





Daher vergebe ich sehr gerne für diese Sorte insgesamt:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
(von 5 möglichen Herzen).


3.Platz
Die Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Aprikose
(mit 20% Fruchtzubereitung):


Die Sorte Aprikose liegt für mich im Mittelfeld. Das ist denke ich aber auch Geschmackssache. Da ich nicht ein all zu großer Aprikosen- Fan bin und die Sorte trotzdem okay war, bekommt diese Sorte den 3. Platz. Also der Fruchtanteil schmeckte auch gut nach Aprikose und auch hierbei war die Cremigkeit wieder gegeben. Geschmacklich bin ich aber eher bei den oben genannten Sorten überzeugt worden.  




Daher vergebe ich sehr gerne für diese Sorte insgesamt:

3 ♥ ♥ ♥ 
(von 5 möglichen Herzen).


4. Platz
Die Exquisa Quark Creme griechischer Art "auf Honig
(mit 20% Fruchtzubereitung):


Also für die Sorte Honig muss ich leider sehr kritisch sein. Die Cremigkeit und Konsistenz ist wie bei den anderen Sorten auf jeden Fall auch wieder gut, aber der Geschmack ist bei mir leider durchgefallen! Der Name "auf Honig" passt leider nicht. Der untere Anteil soll wohl zwar etwas wie Honig sein, schmeckt aber überhaupt nicht nach Honig! Alles (auch die Creme) schmeckt nach Banane! Würde die Sorte "auf Banane" lauten, hätte dies eher gepasst.

Von dieser Sorte bin ich sehr enttäuscht gewesen und da mir diese Sorte auch nicht geschmeckt hat, kann ich hierbei leider keine gute Bewertung geben. 





Da die Konsistenz und Cremigkeit als einziges gut war, 
gebe ich insgesamt:

1 ♥ 
(von 5 möglichen Herzen).


Mein Fazit:

Mein Fazit ist, dass mich zwei Sorten (1. und 2. Platz; siehe oben)
vollkommen und begeistert überzeugt haben. Die restlichen Sorten sind
einfach Geschmackssache. Von dem 4. Platz (auf Honig) bin ich allerdings sehr enttäuscht gewesen, da der Geschmack total von der angegebenen Sorte abgewichen ist. Die Cremigkeit und gute Konsistenz ist jedoch bei jeder Sorte eingehalten worden. Man schmeckte bei fast allen die Quark Creme mit dem jeweiligen Fruchtanteil auch sehr gut heraus. 

Der UVP beträgt 0,79 Euro, ich habe allerdings im Combi jew. 0,89 Euro gezahlt. Den Preis von 0,89 Euro finde ich jedoch etwas zu hoch.
Angemessen wären nach meinem Testergebnis zufolge 0,49 Euro.

Aber probieren sollte jeder definitiv mal!!
 Die Sorten auf Brombeere & auf Erdbeere kann ich wärmstens 
weiterempfehlen für jeden der es gerne süß mag! ♥
Auf Aprikose ist einfach Geschmackssache und die Sorte auf Honig
rate 
ich Euch aber eher ab.

Ich hoffe, ich konnte Euch bei der Kaufwahl etwas weiterhelfen :).

Die jeweiligen Kalorien sowie Zutatenliste etc. pro Becher erseht ihr 
auf den jeweiligen Bildern.

Habt ihr die neuen Sorten schon probieren können?


Wer noch mehr über die neuen Sorten erfahren möchte, 
kann sich hier noch mehr schlau lesen:



Eure Sveali! ♥

          




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://sveatestetprodukte.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.