Mittwoch, 28. Dezember 2016

Smile Spa Active Coco zur Zahnaufhellung ♥

Smile Spa Active Coco
zur Zahnaufhellung ♥ 

Euch einen schönen guten Abend ihr Lieben ♥
Wie bereits versprochen, möchte ich Euch gerne mit meinen Erfahrungen mit 
Active Coco zur Zahnaufhellung von Smile Spa erzählen :)! 


Eine der neusten Produkte von Smile Spa ist das Actice Coco zur Zahnaufhellung, 
welches ich kürzlich dort gewonnen und zugeschickt bekommen habe (30 g) :-). 

Vielen Dank nochmals an das Team von Smile Spa :-).


Mit der schwarzen Aktivkohle aus der Kokosnuss soll es möglich sein, die Zähne zu 100 % natürlich aufzuhellen. Und zusätzlich stärkt man sogar noch die Mundflora, trägt zur Reinigung der Zähne bei und sorgt für einen frischen Atem- 
Ohne sämtliche Chemie oder Zusatzstoffe. 


Die Aktivkohle ist eine feine Mikrogranulierung, die nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch sogar Tierversuchsfrei sowie Vegan! Dabei sollen typische Kaffee-, Tee- und Zigaretten- Farbartikel größtenteils entfernt werden. 

Ich wollte schon davor gerne diese Aktivkohle testen, da ich schon so viel darüber gehört habe. Und jetzt konnte ich endlich testen :). 

Nach nur wenigen Anwendungen (ca. ein bis zwei Wochen) soll man schon ein Ergebnis sehen. 


Die einfache Anwendung erfolgt folgendermaßen:


Man tupft einfach die angefeuchtete Zahnbürste ganz leicht hinein (ein bisschen Kohle reicht schon aus, dadurch ist die Aktivkohle sehr ergiebig. 
Und putzt dann damit 3 Min lang wie gewohnt Eure Zähne (allerdings empfehle ich hier Eure Zähne davor mit ganz normaler Zahnpasta bereits zu reinigen). Dies soll dann einen Art Bleaching-Effekt haben. Nach der Anwendung dann gründlich den Mund auswaschen und mit der gereinigten Zahnbürste auf jeden Fall noch die schwarzen Reste aus den Zahnrillen entfernen, da die sonst drin bleiben könnten. 

Diese Anwendung habe ich 2x am Tag eine Woche lang ausgeführt.




Mein Erlebnis damit ist wie folgt gewesen:

Der Geschmack soll ja geschmacksneutral sein, allerdings schmeckt man natürlich schon ein wenig die Kohle (ist ja ein natürliches Produkt), was ich jetzt aber nicht weiter so schlimm fand. Die ersten Male ist es wirklich ein komisches Gefühl auf den Zähnen (schwer zu beschreiben), aber nach dem ca. vierten, fünften Mal geht´s langsam mit komischen Gefühl.

Im Waschbecken gibts natürlich jedes Mal ne Sauerei und es dauert ein wenig bis wirklich die ganze Kohle von den Zähnen und Mund abgewaschen ist (also insgesamt habe ich mir mit vorher Zähne putzen, dann mit Aktivkohle, auswaschen etc. pro Tag ca. 15 Min dafür Zeit genommen. Das Waschbecken muss danach auch nämlich unbedingt wieder sauber gemacht werden :-D!)

So jetzt zu dem Effekt:

Also man sieht auf jeden Fall einen leichten Unterschied danach. Die Zähne sehen sehr sauber aus (die Aktivkohle reinigt ja auch noch mal), frisch und ganz leicht erhellt. 
Allerdings kann ich nicht sagen, dass nach einer Woche die Zähne viel heller geworden sind. Es ist ein natürlicher Glanz entstanden und die Aktiv Kohle trägt definitiv ihren Teil zur Mundflora bei. Mein Atem war danach auch schön frisch.

Also ein richtiges Bleaching- Produk ist die Aktiv Kohle nicht. 

Hier könnt ihr den Verlauf bei meinen Zähnen sehen (ich finde den Glanz einfach super!):


Aber es trägt ihren Teil zur Mundflora bei, reinigt sehr gründlich und sorgt für einen frischen Atem sowie natürlichen tollen Glanz!

Fazit:

Man kann diese Aktiv Kohle als Zusatzprodukt bei dem richtigen Bleaching der Zähne verwenden, so dass der Effekt verstärkt wird. Aber ich denke alleine nur die Aktivkohle reicht natürlich nicht aus. Es ist schließlich auch frei von Chemikalien oder Zusätzen. 

Für ein natürliches Produkt die den positiven Effekt der gesunden Mundflora und einen natürlichen Glanz sowie guten Atem hinterlässt, ist das ja aber auch schon was :).

Der Preis liegt übrigens bei 19,90 Euro für eine 30 g Dose.

Hier könnt ihr diese bei Smile Spa bestellen:
https://www.smilespa.at/shop/activecoco-30mg-pulver/

Da aber die eigentliche Zahnaufhellung leider nur minimal bei mir geglückt ist, 
es aber dennoch einige positive "Nebeneffekte" gegeben hat, vergebe ich gern:

3 ♥ ♥ ♥.


Eure Sveali

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://sveatestetprodukte.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.